sabelstein wir lieben events


Du liebst Konzerte, Sportveranstaltungen und einzigartige Events? Du planst und organisierst Tagungen, Messen und Kongresse? Du bist nicht die Rampensau, die auf der Bühne steht, sondern Du ziehst im Hintergrund die Strippen – für das gute Gelingen einer Veranstaltung?

Bist Du Veranstaltungstechniker, Eventmanager oder ein anderer Dienstleister der Veranstaltungsbranche? Egal, ob Du schon ein Star oder noch ein unentdecktes Talent in Ausbildung bist – wir bieten Dir alsbald ein umfangreiches Hintergrund-, Praxis- und Produkt-Wissen sowie jede Menge Tipps für die erfolgreiche Planung und Durchführung von Veranstaltungen. In Kürze findest Du hier auch ein Eventlexikon zum Nachschlagen von Fachbegriffen der Licht- und Tontechnik, für Rigger, Hands und für alle, die sich für die Eventbranche begeistern. Schön, dass Du da bist!

 

  • Wissen

    DI Box Was ist eine DI Box (Direct Injection)?

    Eine DI Box (Direct Injection) ist ein Gerät, das in der Tontechnik verwendet wird. Die DI Box dient als Signalwandler und Adapter und ist als einzelnes, kleines Gerät oder als Einschub für 19"-Racks mit mehreren Kanälen erhältlich. Letzterer wird auf Bühnen und in großen Tonstudios verwendet.

    weiterlesen >
  • Wissen

    Reportagewagen Was ist ein Reportagewagen?

    Ein Reportagewagen ist eine besonders kleine und flexibel einsetzbare Variante des Übertragungswagen. Auch der Reportagewagen verfügt über fest eingebaute Video- und Audiotechnik für die Live-Berichterstattung oder kleinere Rundfunk-, Film- und Fernseh-Produktionen. Dazu zählen ein Ton- und ein Bildmischpult, Kameras sowie MAZ-Maschinen oder Festplattenrecorder.

    weiterlesen >
  • Wissen

    Flexodruck Was ist Flexodruck?

    Der Flexodruck ist ein direktes Hochdruckverfahren. Beim Hochdruck liegen die druckenden Flächen, die mit Druckfarbe eingefärbt werden, höher als die nicht druckenden Flächen. Die Druckplatten, die sogenannten Flexodruckplatten, bestehen bei diesem Druckverfahren meist aus Fotopolymer oder Gummi. Mittels Druckpumpe oder Tauchwalze werden die Flexodruckfarben über Walzen auf die Klischees (Druckformzylinder) übertragen.
    Der Flexodruck zählt zu den hochwertigen Druckverfahren und ist besonders vielseitig.

    weiterlesen >
  • Wissen

    Open Space Was ist eine Open Space Veranstaltung?

    Open Space (engl. für offener Raum) ist eine Methode für Konferenzen. Die Open Space-Methode ist für Konferenzen mit ca. 50 bis 2000 Teilnehmer geeignet. Charakteristisch für diese Konferenz-Methode ist, dass innerhalb kurzer Zeit in mehreren Arbeitsgruppen verschiedene Ideen zu einem festgelegten Leitthema erarbeitet werden, ohne feste Tagesordnung und ohne Programm.

    weiterlesen >
  • Wissen

    Klischee Klischee (Druckbereich)

    Ein Klischee, auch Druckmatte oder Klischeeplatte genannt, ist in der Drucktechnik eine Druckform für das Hochdruckverfahren. Die Bezeichnung Klischee kommt vom französischen Wort cliché und bedeutet Nachbildung, Schablone.

    weiterlesen >
  • Wissen

    Ameise Was ist eine Ameise?

    In der Veranstaltungstechnik, beim Bühnenbau oder auch im Messebau bezeichnet der Begriff Ameise einen kleinen elektrischen Hubwagen oder einen Handhubwagen. Mit dem Hubwagen lassen sich Gitterboxen, Paletten und andere Kisten einfach versetzen und transportieren.

    weiterlesen >
  • Wissen

    Equalizer Was ist ein Equalizer?

    Ein Equalizer, Abkürzung EQ (engl. equalize = ausgleichen) ist ein Gerät oder eine elektronische Komponente der Tontechnik. Der Equalizer dient der künstlerischen Ton-Gestaltung (Bearbeitung) und / oder zur Entzerrung ("Entzerrer") von Tonfrequenzen: störende Tonfrequenzen werden korrigiert oder bearbeitet, um das Klangbild angenehmer erscheinen zu lassen. Mit ihm lassen sich bestimmte Audiosignale innerhalb eines Audiospektrums gezielt anheben oder absenken. Dies bezeichnet der Tontechniker häufig auch als "Filtern" oder "Equalizing".

    weiterlesen >
  • Wissen

    Zeppelin Zeppelin (Windschutzkorb)

    Siehe hierzu Windschutzkorb.

    weiterlesen >
  • Wissen

    Jingle Was ist ein Jingle?

    Der Begriff Jingle (engl. für "Bimmeln, Klimpern") bezeichnet eine kurze, einprägsame Erkennungsmelodie eines Radio- oder Fernsehsenders oder einer Marke. Ein Jingle besteht aus einer gesungenen oder gespielten Tonfolge oder Melodie mit hohem Wiedererkennungswert, die teilweise auch einen Werbespruch oder eine zentrale Botschaft enthält. Charakteristisch für ein Jingle ist die einfache Tonfolge, welche die Melodie besonders einprägsam macht, ähnlich einem Kinderlied.

    weiterlesen >
  • Wissen

    Noise Gate Was ist ein Noise Gate?

    Ein Noise Gate (kurz: Gate), auch Noise Reduction genannt, ist ein Effektgerät, das in der Tontechnik verwendet wird. Das Noise Gate zählt zu den Dynamikprozessoren und wird zur Unterdrückung bzw. Stummschaltung von leisen Abschnitten in der Signalübertragung verwendet.

    weiterlesen >